365 wort und bild - 1

365-1 
Sonnenstrahlen prallen auf Asphalt, Stein und Stahl,
Hitze erstrahlt und kriecht unter die Haut der Menschen,
die sagen: Hui, oder Uff, oder Alter, mit roten Wangen, Schultern, 
Nasenrücken im aufgesuchten Halbschatten.
Der Luftzug hastet vorbei, heiß gelaufen: zu viele Köpfe, die den größten 
Teil der Körperwärme abgeben, deren Joch er ein Spalt breit anhebt
Kurz Zeit zu atmen
Gedanken entlüften
Mobile Menschen auf ihren Wegen, Schnecken außer Haus,
feucht, zwischen gut und böse, Gemüter die lieber was anderes hätten, 
unglückliche Körper, doch da gibts was gegen,
mit Mitteln, Eis, kalter Gurkensuppe und Wedel wie Fächer
reichen sich Freund und Feind die Hände,
erhabene Brücken spannen sich über Wahnsinn
und Genuss macht sich breit
(Foto: Lena, Text: Leo)

Kommentare:

  1. Oh wow, ihr seid beide so talentiert. Leos Text ist echt der Wahnsinn. Ich hoffe, wir können bals wieder etwas von ihm lesen.
    x, Hoang Quynh.

    AntwortenLöschen
  2. Bild und Text sind einwach wunderbar! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine Fotos so sehr.. und in Kombination mit Text sind sie noch mehr perfekt!
    Bitte weiterhin so viele Posts, wenn es dir gut (dabei) geht ♥

    AntwortenLöschen
  4. schöner text und das foto ist noch viel schöner !

    http://frieda-friedaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen